Menu

Print- Design

Wahlkampagne des Gemeinderats Eutingen im Gäu

Im Vorfeld des Bürgerentscheids am 08. November 2015 über die Ansiedlung eines KVT (Kombiniertes Verkehrsterminal) im Gewerbegebiet „Neuer Bahnhof“ in 72184 Eutingen, wurden wir mit der Umsetzung der von den Gemeinderäten geplanten Wahlkampagne beauftragt.

Diese setzte sich zusammen aus:

  • Werbeplane 340 x 173 cm
  • Werbekarte im Format Din lang für eine Hauswurfsendung
  • Ganzseitige Anzeige im Mitteilungsblatt der Gemeinde Eutingen im Gäu

 Werbeplane

Bei der Umsetzung der Werbeplane bestand die Herausforderung darin, dass das Hintergrundbild für das Endformat optimiert werden musste.Dadurch wurde ein Qualitätsverlust im Druck verhindert.

Die zu vermittelnde Botschaft nahm den größten Teil der Plane ein, da diese gut für vorbeifahrende Autofahrer zu lesen sein musste.

Im unteren Bereich wurden die Portraits der Gemeinderäte zunächst freigestellt und dann auf einer grünen Fläche platziert.  Hierdurch wurde die eindeutige Verbindung zwischen Gemeinderat und Banner hergestellt, ohne dass dabei der Fokus auf die zu übermittelnde Botschaft verloren ging.

Werbekarte – DIN lang

Für eine Hauswurfsendung in der Gesamtgemeinde Eutingen wurde der Grundentwurf des Banners auf eine Werbekarte im Format DIN Lang übernommen. Die Rückseite wurde für eine kurze Stellungnahme des Gemeinderats genutzt und mit einem Wahlaufruf zum Bürgerentscheid versehen. Auch hier wurde als Abschluss  die Portraitleiste der Gemeinderäte gesetzt.

Mitteilungsblatt

Für das Mitteilungsblatt Eutingen im Gäu wurde eine ganzseitige Anzeige auf Basis der Webekarte entworfen. Die Anzeige unterteilte sich in einen Bildteil in der oberen Hälfte, gefolgt von einem Textteil mit Wahlaufruf und der Portraitleiste der Gemeinderäte als Abschluss.

Veröffentlicht am 11. November 2015 Gerhard Huzel in der Kategorie Print- Design